Definition:

Heilsame Stimme ist mein Begriff für eine Vielfalt an Techniken bei denen du deine Stimme intuitiv und kreativ verwendest.

In Kombination mit Visualisierungstechniken verwendest du Töne und Geräusche um energetische Veränderungen in deinem Körper und deinen Emotionen zu Wege zu bringen.

 

Funktionsweise:

Da alles schwingt kannst du mit der Stimme auf alle Ebenen deines Seins einwirken. Es ist eine sehr sanfte Methode, die schnell zu Entspannung, Beruhigung und einem regelmäßigen Energiefluß bei gleichzeitiger Erhöhung der Vitalität führt. Mit der Stimme kannst du dich vor allem leicht auf feinstofflichere Ebenen deines Körpers und Seins, z.B. die Chakren oder deine Seele *abstimmen*.

 

Hilfreich bei:

einer Vielzahl von Problemen im persönlichen Erleben.
Festsitzende negative Emotionen wie Ärger, Traurigkeit oder innere Unruhe können durch regelmäßige Anwendung der heilsamen Stime vermindert werden.
 Die "heilsame Stimme" bringt das Gefühl, dass du "näher bei dir selbst" bist, klarer und fröhlicher und bietet dir eine Methode die du im täglichen Leben immer und überall einsetzen kannst.

Eine freie Art von Klagegesang kann bei stagnierender Trauer sehr hilfreich sein. Die Wut und den Schmerz heraus zu jammern und zu tönen kann einen wieder ein Stück weiter im Trauerprozess bringen.

 

Die Heilsame Stimme ist besonders geeignet für:

alle, die eine sanfte und gleichzeitig kräftige Technik zur Selbst-Heilung erlernen wollen. Sobald du die Prinzipien begreifst, bist du im Stande auch in alltäglichen Situtionen schnell und effizient deine Gefühle zu transformieren und Klarheit zu gewinnen.

 

Hast du Interesse? Schau dann zu Terminen, wann der nächste Heilsame Stimme Workshop stattfindet.