Definition:

Bewusstseinsarbeit bedeutet den Zugang zu deiner inneren Weisheit zu finden und Klarheit über die eigene Existenz und den Sinn dieses Daseins zu erlangen. Letztendlich begreifst du dich als den Schöpfer deines eigenen Universums. Du lernst Verantwortung zu nehmen für all deine Erfahrungen, Gefühle und Gedanken. Dadurch erfährst du wie unglaublich mächtig du bist. Du darfst und kannst dein Leben wortwörtlich nach Lust und Laune gestalten.

Gleichzeitig akzeptierst du das Gesetz der Anziehung, nämlich dass alles, was du erlebst mit dir zu tun hat. Wenn du z.B. Probleme in der Arbeit hast, kannst du dich über die Arbeit beschweren - wahrscheinlich zu Recht - du kannst aber auch verstehen, warum du gerade diese Arbeit (unbewusst) ausgesucht hast, welchen alten Schmerz sie in dir wachruft und erkennen, dass diese Situation dich dazu einlädt zu heilen, zu vergeben und zu wachsen. Sobald du diesen Schritt gewagt hast sagst du: "Danke, dass ich diese Probleme hatte! Ich bin jetzt stärker, weiser und habe einen Teil in mir geheilt!"

 

Funktionsweise:
Alle angebotenen Techniken bieten die Möglichkeit das eigene Selbst-Verständnis zu erweitern und tiefe Einsichten in spirituelle Gesetze am eigenen Körper zu erfahren. Bewusstseinsarbeit ist somit stark verbunden mit dem persönlichen Heilungsprozess und oft eine natürliche Begleiterscheinung.

 

Hilfreich bei:

 Durch ein klares Bewusstsein für die Eigenverantwortung und die eigene Macht kannst du jede belastende Situation im Alltag leichter verstehen, akzeptieren und loslassen. Vor allem lernst du deine eigenen Ressourcen zu benützen, und somit selbständig Probleme transformieren zu können.

 

Geeignet für:

Menschen, die das Gefühl haben, dass sie ihr Potential noch nicht nützen. Du bist bereit Verantwortung für dein Sein zu übernehmen und deinen Prozess.

 

 Hast du Interesse? Schau dann zum Angebot.