Definition:

 Die verschiedenen Teile eines Systems werden erkannt, im Raum aufgestellt und wenn möglich transformiert. Es kann unterschieden werden zwischen Voice Dialogue (intrapersönliche Aufstellung), Traumarbeit (Aufstellung der Traumfiguren und -ebenen) oder systemischer Aufstellungsarbeit (Interaktion zwischen Mitgliedern eines Systems.).

 

Funktionsweise:

Die beteiligten Teile oder Personen einer Blockade bekommen einzelne Positionen im Raum und werden über ihre Botschaften, Wünsche und Dynamiken befragt. Eine Interaktion, geleitet von der Fragestellung, wird in Gang gesetzt.

Dadurch, dass alle Teile gesehen, angehört und akzeptiert werden, findet Transformation wie von selbst statt.

 

Hilfreich bei:

dem Verständnis von inneren und zwischenmenschlichen Vorgängen.

Mit dieser Technik kannst du Beziehungen auf energetischem Niveau transformieren. Hemmende Emotionen wie Angst, Wut, Verzweiflung und Verwirrung können mit diesen Mitteln Schritt für Schritt transformiert werden.

Um Klarheit zu bekommen, in wie fern du das Schicksal deiner Familie weiterlebst bzw. ungesunden Verhaltensmustern deiner Familie treu bist, ist eine Aufstellung sehr zu empfehlen.

 

Geeignet für:

Menschen, die mehr Klarheit über das eigene Funktionieren haben wollen und Einsicht suchen in unbewusste zwischenmenschliche Motivationen.

 

Hast du Interesse? Schau dann hier hin.