Ur-vertrauen

 

 Es ist mein Geburtsrecht

hier zu sein,

genau so wie ich bin.

Ich fühle mich sicher,

denn ich weiß, dass mein wahres Ich unsterblich und unverletzbar ist.

 

 

Urvertrauen bedeutet ...

  dem Leben grundsätzlich zu vertrauen. Dann lebst du das, was du wirklich "bist" - was du in dir spürst, und was dich erfüllt. 

 

Wenn das Urvertrauen vergessen wurde ...

können sich Angst und Zweifel einnisten. Es ist schwierig sich selbst, anderen und dem Leben prinzipiell zu vertrauen. Du fühlst dich nur unter bestimmten Umständen sicher und zweifelst an deinem Können.

 

Vielleicht hattest du in deiner Kindheit das Gefühl nicht ganz akzeptiert zu werden oder bewertet zu werden. So eine Erfahrung genügt um die eigene Daseins Berechtigung anzuzweifeln.

Es kann die Wurzel zahlreicher Blockaden und Schwierigkeiten in deinem Leben darstellen, die sich äußern in Sicherheitsängsten, persönlichen Unsicherheiten, finanzielle Sorgen und Schwierigkeiten in Job und mit Beziehungen.

 

Das Urvertrauen zurückgewinnen...

 Rückführungen sind ein kräftiges Instrument um das zu verarbeiten, was dein Urvertrauen blockiert. Ich begleite dich dabei Schritt für Schritt diese Qualität zurückzugewinnen. 

Je mehr du dein Urvertrauen wieder erlebst, desto leichter wird es mit beiden Beinen im Leben zu stehen. Wenn du auf dich und deine Umgebung wieder vertrauen kannst, kannst du dich in allen Lebensbereichen entspannen und spontan reagieren. Du erfährst dann die Kraft des Hier und Jetzt.