Innere Stärke

 

Ich kann alles tun was ich will

und das ganze Universum unterstützt mich dabei.

 

Ich weiß, wer ich bin

und was ich will

und das strahle ich auch aus,

wie die Sonne.

 

  Innere Stärke bedeutet...

Du fühlst deine eigene Kraft.

Wenn du dich einmal schwächer fühlst, weißt du, dass du bald wieder mehr Energie hast.

 

Wenn die innere Stärke vergessen wurde...

fühlst du dich wahrscheinlich regelmäßig schwach und ausgelaugt.

Du weißt nicht gut was du willst und brauchst. Du fühlst dich schnell "leer" und es ist schwierig wieder "voll" zu werden, vielleicht sogar unmöglich.  Wie das Wasser in der Badewanne einlassen ohne Stöpsel für den Abfluß.

Es kann so wirken als ob du nie genug bekommst, als ob dir nichts wirklich gelingt, und dein Mitmensch dich nicht unterstützt.

Dadurch kann ein manipulierendes Beziehungsmuster entstehen. Vielleicht siehst du dich gezwungen die Befriedigung deiner Bedürfnisse beim anderen einzufordern, oder du findest dich damit ab, dass dich der andere "nie glücklich machen kann". Du resignierst und fühlst dich machtlos.

 

Die Innere Stärke zurück gewinnen...

Es ist möglich dich aus dieser Illusion zu befreien.

Du kannst den Zugang zu deiner eigenen Kraft- und Energiequelle wieder frei legen und erfahren, dass du dich selbst mit dem stetigen Energiestrom verbinden kannst!

Je mehr du alte Blockaden verarbeitest, merkst du wie du dich selbst befreist. Du lernst in jeder Situation die Verbindung mit deiner Quelle zu machen. Du nimmst dein Leben selbst in die Hand.